GLASFABRIK STEKLARNA HRASTNIK 1860 - SolveraLynx

REFERENZPROJEKTE
GLASFABRIK STEKLARNA HRASTNIK 1860

PDF Herunterladen

energy-efficiency

GLASFABRIK STEKLARNA HRASTNIK 1860

Unternehmensprofil: ein slowenischer Hersteller von Glasprodukten. Das Unternehmen Steklarna Hrastnik ist der führende Hersteller von Glasprodukten in Slowenien mit einer 150-jährigen Tradition. Das Unternehmen ist auf Spezialglasverpackungen, Glaswaren und Beleuchtung sowie auf handgefertigte Artikel spezialisiert. Die Produktion erfolgt in zwei Organisationseinheiten.

Projekt: Ein Informationssystem für das Energiemanagement.

Das Unternehmen verfügt über eine strikte Compliance-Strategie für die Einhaltung von Umweltvorschriften und setzt sich für die Optimierung und Reduzierung des Energieverbrauchs ein. Um die europäischen Energieregulierungen einzuhalten und das Ziel der Reduzierung des Energieverbrauchs zu erreichen, hat Steklarna Hrastnik beschlossen, ein Energiemanagementprojekt durchzuführen.

SCHLÜSSELDATEN FÜR DEN VERBRAUCH:

Standorte: 2
Verbrauch von Ressourcen: Strom, Druckluft, Erdgas, Wasser, Sauerstoff

HERAUSFORDERUNG:

Als umwelt- und energiefreundliches Unternehmen hat sich Steklarna Hrastnik für ein Energiemanagement-Projekt entschieden. Das Projekt beinhaltete die vollständige Digitalisierung der Energiedaten mit dem Ziel, ein Energiemanagementsystem zu implementieren, das einen transparenten Überblick über den Energieverbrauch bietet und Mitarbeitern die Möglichkeit gibt, wirksame Maßnahmen hinsichtlich Energiemanagement und Energieeffizienz zur Senkung der Energiekosten durchzuführen. Die Energieoptimierung der Glasherstellung in einem derart großen und verstreuten Industriegebiet wurde durch den Einsatz neuer innovativer LoRaWAN-Kommunikationstechnologie anstelle des klassischen Kabelsystems ermöglicht.

LÖSUNG:

Überwachung des Energieverbrauchs: Strom, Druckluft, Erdgas, Sauerstoff, Wasser (Sanitärwasser, Kühlwasser)

Analyse und Prognosen für die Energieeffizienz

  • Energieeffizienzindikatoren;
  • Energieverbrauch vs. Produktionsleistung
  • Energieverbrauch vs. m³ Druckluft
  • Energieeffizienz und Ausrichtung
  • Ausrichtung auf die Menge des Energieverbrauchs und die Kosten

 

Alarm bei Verbrauchs- oder Kostenabweichungen

 

System- und Prozessüberwachung

  • Maschinenstatusüberwachung
  • Maschinen, Öfen, Beleuchtung, Kühltechnik, Vakuumpumpen
  • Überwachung der Luft- und Wasserbedingungen
  • Temperatur, Druck

 

ERGEBNISSE:

  • Transparenz bezüglich des Energie-/Wasserverbrauchs und detaillierte Analyse (Digitalisierung von Energiedaten, Warnungen und kurze Reaktionszeiten bei Systemabweichungen)
  • Verbesserung der Energieeffizienz durch Echtzeit-Energieüberwachung und erweiterte Analyse, Benchmarking und Prognosen
  • Zeitunabhängige Übersicht und Bewertung des Energieverbrauchs nach Tarifen, wodurch Produktionszeitpläne optimiert werden können
  • Reduzierung des Energieverbrauchs im ersten Jahr der Implementierung der Lösung
  • Reduzierung des Gesamtenergieverbrauchs
  • Reduzierung von Energieverlusten durch Wasser- und Druckluftleckagen
  • Reduzierung der CO2-Emissionen
  • Unterstützung bei der Implementierung von ISO 50.001

 

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie in der Fallstudie. Bitte füllen Sie das nachfolgende Formular aus und laden Sie die Fallstudie herunter.

 

PDF Herunterladen

Ihre Art von Geschäft(*):

Ihre Funktion im Unternehmen (*):

Haben Sie über den Kauf von Energiemanagement-Lösungen nachgedacht? (*):

Kontaktinformationen (*):



AGemäß DSGVO benötigen wir Ihre Zustimmung zur Speicherung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten. Wir werden Ihre Daten vertraulich behandeln. Nähere Angaben sind in unserer Datenschutzrichtlinie nachzulesen.Privacy Policy.

Ich bin damit einverstanden, dass Sie meine personenbezogenen Daten für die Zwecke der geschäftlichen Kommunikation speichern und verwenden.

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung

Sie wünschen weitere Informationen zu unseren Lösungen und Produkten? Wir stehen Ihnen gerne zur Seite.

Schreiben Sie uns